Wassen UR / Autobahn A2: Verkehrsunfall zwischen mehreren Fahrzeugen

Am Mittwoch, 22. Mai 2024, kurz nach 08.30 Uhr, fuhr ein 90-jähriger Fahrzeuglenker in seinem Personenwagen mit Schwyzer Kontrollschildern auf der Autobahn A2 in Fahrtrichtung Süd. Aus bisher unbekannten Gründen fuhr er bei stockendem Verkehr rückwärts und kollidierte Folge dessen mit der Fahrzeugfront eines Personenwagens mit Luzerner Kontrollschildern.

Weiterlesen

Phishing-Mail zielt auf Coop-Kunden ab

Mit einer Nachricht, die angeblich von Coop stammt, fordern die Cyberkriminellen zur Aktualisierung von persönlichen Daten auf. Neben dem Passwort zum Coop-Supercard-Account haben es die Betrüger vor allem auf die Kreditkartendaten abgesehen.

Weiterlesen

Kanton Uri: Frühlingskurse machen Feuerwehren fit für den Einsatz

Das Feuerwehrinspektorat des Kantons Uri erlebt eine Phase bedeutender Veränderungen und Weiterentwicklung in ihrer Ausbildungsstruktur. Seit dem 1. Januar 2024 hat der neue Leiter Ausbildung Feuerwehr, Patrick Walker die Verantwortung für die kantonalen Feuerwehrausbildungen übernommen und hat bereits zahlreiche Kurse erfolgreich durchgeführt.

Weiterlesen

Wassen UR / A2: Acht Klima-Aktivisten blockieren Gotthard und sorgen für Störung

Heute Samstag, 18. Mai 2024, 11.30 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Uri die Meldung ein, dass sich mehrere Personen auf die Fahrbahn der Autobahn A2 beim Rastplatz Dieden in Wassen begeben hätten und so den Verkehr stören würden. Die umgehend ausgerückten Patrouillen der Kantonspolizei Uri konnten die Personen von der Fahrbahn entfernen.

Weiterlesen

TCS: Mobeeez - eine sicherere Zukunft für junge Generationen

Nach zwei Jahren Vorbereitung lanciert der Touring Club Schweiz das neue Verkehrserziehungsprogramm „Mobeeez“, das in Zusammenarbeit mit der Pädagogischen Hochschule Freiburg und der Kantonspolizei Freiburg entwickelt wurde. Mobeeez, das sich an 8- bis 12-Jährige richtet, wurde am 15. Mai 2024 in einer Schule im Kanton Freiburg vorgestellt und soll zukünftig in der ganzen Schweiz zugänglich sein.

Weiterlesen

Altdorf UR: Mutmassliche Einbrecher (Algerier, 28, 30) in flagranti erwischt

Gestern Mittwoch, 15. Mai 2024, kurz nach 23.00 Uhr, wurde die Kantonspolizei Uri von einem aufmerksamen Bürger über unbekannte Personen informiert, welche sich mit einer Taschenlampe in einem Wohnmobil an der Bahnhofstrasse in Altdorf befanden. Die unmittelbar ausgerückte Polizeipatrouille erwischte zwei algerische Staatsangehörige im Alter von 28 und 30 Jahren in flagranti in ebendiesem Wohnmobil und konnte beide kontrollieren.

Weiterlesen

Interkantonaler Polizeieinsatz "Operation Contralpi" - rund 30 Beamte beteiligt

Die Kantonspolizei teilt mit, dass in den vergangenen Tagen im Rahmen der Operation Contralpi, die in Zusammenarbeit mit der Kantonspolizei Uri, der Kantonspolizei Graubünden und dem Bundesamt für Zoll und Grenzschutz (BZG) durchgeführt wurde, eine Reihe von Kontrollen durchgeführt wurden. Auf Kantonsgebiet konzentrierten sich die Kontrollen, an denen rund 30 Beamte beteiligt waren, auf das Gebiet des Rastplatzes Moleno (bzw. auf der Süd-Nord- und Nord-Süd-Autobahnachse).

Weiterlesen